Finanzen Steuern Recht


Artikel sortieren: alphabetisch |  neueste zuerst | älteste zuerst

Finanzen Steuern Recht

Betriebsprüfung – die EDV des Unternehmens als Prüfungsschwerpunkt

Vereinzelt finden noch Außenprüfungen (Betriebsprüfungen) statt, die sich auf das Vorlegen von Unterlagen in Papierform beschränken. Für die Zukunft ist jedoch davon auszugehen, dass die Finanzverwaltung Prüfungen vermehrt in digitaler Form durchführen wird. Deshalb ist es für die Unternehmen und Steuerberater wichtig, sich rechtzeitig darauf einzustellen.

Braunschweig/Wolfsburg 2019 | Dipl.-Kfm. Carsten Rullmann, Salzgitter-Bad

Finanzen Steuern Recht

Smart Company

Was verstehen Sie unter einer Smart Company?

Wir verstehen darunter ein Unternehmen, das zu jeder Zeit und an jedem Ort voll handlungsfähig ist. Dafür müssen die handelnden Personen Zugang zu den für sie notwendigen Informationen und Werkzeugen besitzen.

Braunschweig/Wolfsburg 2019 | Dominic Groß, Braunschweig | Dimitrios Giannakopoulos, Braunschweig

Finanzen Steuern Recht

Vendor Due Diligence

Erfolgsgarant für den Unternehmensverkauf

Im Vorfeld eines Unternehmensverkaufs ist eine sorgfältige Prüfung (Due Diligence) geboten. Neu ist, dass zunehmend der Verkäufer selbst eine solche Prüfung in Form einer Vendor Due Diligence (VDD) durchführt. Ziel ist es, dem Käufer alle für seine Erwerbsabsicht erforderlichen Informationen in aufbereiteter Form zur Verfügung zu stellen.

Braunschweig/Wolfsburg 2019 | Dr. iur. Hendrik Ott, Braunschweig | Karin Kutz, Braunschweig | Andreas Janßen, LL.M.

Finanzen Steuern Recht

Aktuelles zur Geschäftsführerhaftung

Wann haften Geschäftsführer und Vorstände persönlich?

Wir steuern auf eine Verschärfung der Haftung zu. Die Anforderungen an Reglementierung und Dokumentation von Arbeitsprozessen nehmen stetig zu. Das Thema hat eine hohe Relevanz, da es Geschäftsführer von GmbHs und UGs, Vorstände von Aktiengesellschaften und Vereinsvorstände grundsätzlich gleichermaßen trifft.

Braunschweig/Wolfsburg 2019 | LL.M. Hans Olof Wölber, Braunschweig

Finanzen Steuern Recht

Wie wir Mitarbeiter für den Wandel gewinnen

Erfolgsfaktoren für eine durch die Digitalisierung getriebene kulturelle Transformation

Digitalisierung bedeutet die Einführung neuer Technologien. Glauben viele. Doch das ist es nicht. Die eigentliche Herausforderung in einem Unternehmen ist es, eine neue Form der Zusammenarbeit der Mitarbeiter miteinander entstehen zu lassen. Damit das möglich ist, müssen insbesondere Führungskräfte ihr eigenes Rollenbild hinterfragen.

Braunschweig/Wolfsburg 2019 | Sebastian Purps-Pardigol, Hannover

Finanzen Steuern Recht

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz

Unsere Bilanz nach einem Jahr: Was hat sich geändert, was wird sich noch verändern?

Zur Stärkung der Betriebsrenten ist zum 01.01.2018 das BRSG in Kraft getreten, um die betriebliche Altersversorgung insbesondere in kleinen und mittelständischen Unternehmen weiter zu verbreiten. Unsere Spezialisten der betrieblichen Altersversorgung erzählen aus der Praxis: Was hat sich alles geändert? Welche Änderungen kommen auf die Unternehmen noch zu?

Braunschweig/Wolfsburg 2019 | Sebastian Schmeling, Braunschweig | Alexander Ahrens, Braunschweig | Carolin Behrla, Braunschweig

Finanzen Steuern Recht

Unternehmensrestrukturierung vor und in der Insolvenz

Durch das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen wurden vorläufige Eigenverwaltung und Schutzschirmverfahren eingeführt. Eine weitere Neuerung trat durch das Gesetz zur Erleichterung der Bewältigung von Konzerninsolvenzen in Kraft. Weitere Änderungen werden sich durch das vorinsolvenzliche Restrukturierungsverfahren ergeben.

Braunschweig/Wolfsburg 2019 | Manuel Sack, Braunschweig | Thorsten Hunsalzer, Braunschweig

Finanzen Steuern Recht

Reform der Grunderwerbsteuer (Share Deals)

Drastische Verschärfungen geplant und von der Rechtsprechung in Gang gesetzt

Vereinfacht gesprochen entsteht die Grunderwerbsteuer, wenn das rechtliche oder wirtschaftliche Eigentum an einem inländischen Grundstück übertragen wird. Ihre Höhe der bemisst sich grundsätzlich nach dem Wert der Gegenleistung. In Zeiten stark steigenden Immobilienpreises und Steuersatzes ist sie auch im unternehmerischenr Bereich von erheblicher Bedeutung.

Hamburg 2018/2019 | Frank Wischott, Hamburg | Jan Uterhark, Hamburg

Finanzen Steuern Recht

GmbH-Geschäftsführer: Richtig handeln statt Durchwurschteln

Unternehmenskrise aus der Sicht zweier Insolvenzverwalter

Insolvenzanträge werden in vielen Fällen mehr als ein Jahr zu spät gestellt. Die Insolvenz wird also häufig verschleppt, weil GmbH-Geschäftsführer die Insolvenzantragspflicht entweder nicht rechtzeitig erkennen oder nicht danach handeln.

Braunschweig/Wolfsburg 2019 | Christian Hausherr, Braunschweig | Peter Steuerwald, Braunschweig

Finanzen Steuern Recht

Das neue Anfechtungsrecht

Insolvenzrechtliche Anfechtungsrisiken bei der Weiterbelieferung in der Krise gebannt?

Seit dem 05.04.2017 ist das sog. „Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz“ in Kraft getreten. Welche neuen Regelungen im Bereich der Vorsatzanfechtung sollen für eine Entschärfung des Anfechtungsrisikos sorgen und wie ist im Geschäftsverkehr mit säumigen Schuldnern umzugehen?

Hamburg 2018/2019 | Dr. iur. Christoph Morgen, Hamburg | Dr. iur. Annika Schinkel, Hamburg

Finanzen Steuern Recht

1 oder 0? Digitalisierung, aber richtig!

Wer heute keine Strategie hat, hat morgen kein Unternehmen mehr

Digitalisierung ist der Metatrend, der für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens entscheidend werden wird. Die meisten Konzepte zur nachhaltigen Restrukturierung basieren weiterhin auf klassischen und damit kostenorientierten Ansätzen. Und genau das wird zukünftig nicht mehr funktionieren.

Hamburg 2018/2019 | Thomas Kresse, Hamburg

Finanzen Steuern Recht

Innovation as a Service

Multi-Corporate-Acceleratoren als ausgelagerte Entwicklungsabteilung

Sogenannte Accelerator-Programme fördern das Wachstum junger Digitalunternehmen und öffnen ihnen Türen. Doch auch etablierte Unternehmen können von ihnen profitieren. In Hamburg gehen nun zwei weitere Programme für Handel und Logistik an den Start.

Hamburg 2018/2019 | Andreas Mansfeld, Hamburg

Artikel sortieren: alphabetisch  | neueste zuerst | älteste zuerst