Artikel sortieren: alphabetisch |  neueste zuerst | älteste zuerst

Finanzen Steuern Recht

Gewerbliche EU-Schutzrechte im UK

Was passiert im Falle eines „ungeregelten Austritts“?

Unberührt vom Brexit bleiben Schutzrechte, die im Rahmen von internationalen Abkommen normiert sind, deren Mitglied das UK sowie die Union selbst sind. Fraglich bleibt, wie die Auswirkungen auf das europäische System der gewerblichen Schutzrechte nach Unionsrecht aussehen. Was geschieht mit den europäischen Patenten, Marken und Designs?

Hamburg 2018/2019 | Dr. rer. nat. Anatol Spork, Hamburg | Dr. iur. Alexander Thünken, LL.M., Hamburg

Finanzen Steuern Recht

Brexit/Strafzölle/JEFTA

Die Handelswelt ist im Umbruch. Brexit und die protektionistische Handelspolitik der USA samt ihren Strafzöllen, die auch von anderen Staaten erwidert werden, stellen neue Herausforderungen dar. Auf der anderen Seite verspricht das Freihandelsabkommen Japan-EU-Free-Trade-Agreement (JEFTA) Zugang einem interessanten Markt.

Hamburg 2018/2019 | Lara Görg, Düsseldorf | Dipl.-Finw. (FH) Kay Masorsky, Hamburg

Finanzen Steuern Recht

Auswirkungen des Brexit auf die Wirtschaft

Die britischen Wähler haben mehrheitlich für einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union votiert. Welche Konsequenzen der sogenannte Brexit im Einzelnen haben wird, hängt entscheidend vom Ergebnis der Austrittsverhandlungen ab und lässt sich daher noch nicht detailliert prognostizieren.

Hamburg 2017 | Dr. iur. Tobias Möhrle, Hamburg

Finanzen Steuern Recht

Internationale Märkte locken, neue Risiken winken

Jedes zweite ostwestfälische Industrieunternehmen will zukünftig weiter in das Ausland expandieren. Damit die neue ökonomische Verflechtung nicht an allfälligen Hindernissen scheitert, ist eine umfassende Risikobetrachtung geboten.

Ostwestfalen/Lippe 2017 | Markus Hollender, Detmold

Finanzen Steuern Recht

Brexit-Votum

Steuerfolgen für Unternehmen

Mit der Ankündigung niedrigster Gewinnsteuersätze will die britische Premierministerin May offenbar die Gemüter beruhigen; ein „Wunschkonzert“ für Unternehmen im Vereinigten Königreich kann sie für die Brexit-Verhandlungen jedoch nicht versprechen. Der Brexit ist für die europäischen Unternehmen eine Herausforderung.

Ostwestfalen/Lippe 2017 | Andy Butterworth, London | Dr. iur. Eckhard Groß, Bielefeld

Finanzen Steuern Recht

Weltweit sicher handeln

Euro-Krise, Einbruch des Russlandsgeschäfts, ein schwächelndes China, der unerwartete Wahl-Ausgang in den USA, Brexit oder der Putschversuch in der Türkei – die Welt steht Kopf. Viele Unternehmer fragen sich: Wie kann ich bei diesen Rahmenbedingungen noch „sicher“ international handeln? Herbert Krüger und Detlef Kropp geben Antworten.

Ostwestfalen/Lippe 2017 | Detlef Kropp, Bielefeld | Herbert Krüger, Paderborn

Artikel sortieren: alphabetisch  | neueste zuerst | älteste zuerst