Sortierung: alphabetisch |  neueste | älteste

Leben

Gesundes Meeresklima in den eigenen vier Wänden

Wenn Sauerstoff, Ionen und Sole die Sinne beleben

Atmung ist Leben. Unser Organismus gewinnt mit jedem Atemzug wert­vollen Sauerstoff, den er für die biochemischen Vorgänge in den Zellen benötigt. Wenn wir atmen, nehmen wir Einfluss auf die Organe und ihre Funktionen. In jeder Minute. Ein Leben lang.

Braunschweig/Wolfsburg 2019–2021 | Claudia Klauenberg, Braunschweig

Immobilien

Von der Innenstadt ins Grüne

Steigende Immobilienpreise vertreiben Unternehmen aus den Städten

Das Wohnen in der Stadt ist für viele Menschen zu teuer geworden. Außerdem gibt es in den Städten auch oft ein Platzproblem. Die Innenstädte sind überfüllt und es ist schwierig, freie Parkplätze zu finden.

Braunschweig/Wolfsburg 2019 | Maren Paas, Grasleben

Leben

Lebensqualität

Glücksempfindungen, Wohlbefinden, Zufriedenheit

Sind Betroffene von schweren psychischen Erkrankungen, wie Depression oder Schizophrenie, überhaupt in der Lage, sich Gedanken über die Qualität ihres Lebens zu machen? Lebensqualität – was bedeutet das eigentlich? Es ist schwierig, den Begriff klar zu definieren oder zu messen. Sie wird subjektiv erlebt.

Braunschweig/Wolfsburg 2019–2021 | Winfried Görlitz, Königslutter am Elm | Christiane Stein, Königslutter am Elm

Gesundheit

Die Sportfreunde Braunschweig e. V. stellen sich vor ...

Die Sportfreunde Braunschweig, sind seit dem 20.09.2012 ein eingetragener und gemeinnütziger Verein. Der Ansatz ist, etwas Sinnvolles für Menschen im Bereich des Sports zu entwickeln, die ein körperliches, geistiges oder seelisches Handicap haben.

Braunschweig 2018/2019 | Tina Klose, Braunschweig

Gesundheit

Geriatrische Rehabilitation

Ein Weg zum Erhalt der Selbstständigkeit

Im Alter lassen bestimmte Fähigkeiten nach, es kommt zusätzlich zu Krankheiten und in deren Folge zu weiteren Funktionseinschränkungen. Es fängt oft schleichend an, zuerst vielleicht nur bei den Freizeitaktivitäten, der Aktionsradius wird zunehmend eingeschränkt, spätestens wenn die Alltagsaktivität, also das was wir zum selbstständigen Leben als Minimalanforderung brauchen, betroffen ist, benötigen wir fremde Hilfe.

Braunschweig 2017/2018 | Gabriele Gegenbach, Bad Harzburg

Gesundheit

Diagnostik und Therapie bei chronisch lungenkranken Patienten

Die chronisch-obstruktive Bronchitis als Untergruppe der COPD unterscheidet sich vom Asthma bronchiale dadurch, dass auch unter Einsatz von Medikamenten die Bronchien chronisch verengt bleiben. Die häufigste Ursache für diese Erkrankung ist starkes Zigarettenrauchen.

Braunschweig 2016/2017 | Dr. Urte Sommerwerck, Braunschweig

Gesundheit

Wie wichtig ist Ihnen geistige Fitness?

Schwerhörigkeit

Kommunikation ist eine Meisterleistung unseres Gehirns. Egal, ob am Telefon oder bei einem Treffen mit Freunden, jeder kurze Plausch stimuliert die grauen Zellen und kurbelt die geistige Leistungsfähigkeit an. Regelmäßiger Austausch und Kommunikation beeinflussen auch unsere geistige Fitness – unabhängig vom Alter. Soziale Isolation hingegen schadet nicht nur dem Gefühlsleben, sondern auch dem Intellekt.

Braunschweig 2015/2016 | Andreas Posimski, Braunschweig | Sylke Posimski, Braunschweig

Gesundheit

Erfüllt leben – auch im Alter

Wie möchte ich leben, wenn ich alt bin? Von Realitäten und Visionen

Wenn ich einmal richtig alt und gebrechlich bin, ziehe ich zu meinen Kindern und Enkeln, die können mir dann ja ein wenig unter die Arme greifen. Dieses Großfamilien-Zuhause gibt es heute jedoch kaum noch. Wenn wir pflegebedürftig werden, sind unsere Angehörigen schnell überfordert. Dann kommt irgendwann der Vorschlag: „Du musst ins Heim.“

Braunschweig 2015/2016 | Dipl.-Ing. Nicolai Richter, Braunschweig

Gesundheit

Geriatrische Rehabilitation

Wiedergewinnung der Eigenständigkeit nach einem Krankenhausaufenthalt im Alter

Das Ziel einer Geriatrischen Rehabilitation ist es, den Rehabilitanden nachhaltig und selbstbestimmt in sein soziales Umfeld zu (re)integrieren, einer Chronifizierung seiner Erkrankung und/oder seiner funktionellen Beeinträchtigung entgegenzuwirken und den Hilfe- und Pflegebedarf zu mindern.

Braunschweig 2015/2016 | PD. Dr. med. habil. Caroline Renner, Bad Harzburg

Gesundheit

Von der Transit- zur Heimatregion

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an Lebensqualität denken? Ich denke dabei zuerst an zu Hause. Und damit meine ich durchaus nicht nur die eigenen vier Wände. Für mich gehört viel mehr dazu: ein inspirierendes Umfeld, Freunde, eine Umgebung, in der ich mich wohlfühle. Diese Dinge tragen zu meinem ganz persönlichen, sozusagen subjektiven Wohlbefinden bei.

Braunschweig 2015/2016 | Julius von Ingelheim, Braunschweig

Gesundheit

Wenn es weh tut – und keiner weiß es

Schmerzen bei Demenz

Die Behandlung der Schmerzen im Alter stellt in jeglicher Hinsicht eine große Herausforderung dar. Dabei sind Schmerzen gerade im Alter keine Seltenheit. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass 40 % der Menschen über 65 Jahre, die selbstständig leben, unter Schmerzen leiden. Bei Menschen, die in einer Institution leben, erhöht sich diese Zahl nahezu auf 80 %.

Braunschweig 2014 | Dr. med. Katja Dyga, Königslutter am Elm | Dr. med. Peter Zahon, Königslutter am Elm

Artikel sortieren: alphabetisch  | neueste zuerst | älteste zuerst