Artikel sortieren: alphabetisch |  neueste zuerst | älteste zuerst

Immobilien

Bauwerke für moderne Industriegebäude

Ein Gebäude sollte nicht nur in der Lage sein, die jetzigen Fertigungsanlagen zu beherbergen, sondern auch für eine spätere Umrüstung geeignet sein. Diese verfahrenstechnischen Überlegungen müssen bereits bei der Gebäudeplanung berücksichtigt werden und haben einen sehr großen Einfluss auf die späteren Bau- und Unterhaltungskosten.

Braunschweig/Wolfsburg 2019 | Dr.-Ing. Kerstin Wolff, Braunschweig | Dipl.-Ing. Andreas Kyrath, Braunschweig | Dipl.-Ing. Patrick Schmidt, Braunschweig | Dipl.-Ing. Hermann Baars, Braunschweig

Immobilien

Bezahlbarer Wohnungsbau

Immer mehr Menschen zieht es in die deutschen Städte. Das Institut der deutschen Wirtschaft schätzt, dass München bis zum Jahr 2035 um weitere 200 000 Einwohner und Berlin um weitere 500 000 Einwohner wächst. Dieser Trend wirkt sich auch auf die Region Braunschweig/Wolfsburg aus.

Braunschweig/Wolfsburg 2017 | Dr.-Ing. Kerstin Wolff, Braunschweig | Dipl.-Ing. Patrick Schmidt, Braunschweig

Immobilien

Bauwerke für Industrie 4.0

Für den Bauherrn ist die Überlegung wichtig, welchen Einfluss die Industrie 4.0 mit digital vernetzten Fertigungsanlagen, 3-D-Druck und neuartigen Industrierobotern, die ohne Schutzzäune direkt mit Menschen zusammen arbeiten, auf die Produktion haben wird.

Braunschweig 2015/2016 | Dipl.-Ing. Frank Puller, Braunschweig

Immobilien

Gewerbebauten

Kosten- und termingerecht planen und bauen

Gewerbebauten können bei Beachtung einiger Grundsätze kosten- und termingerecht geplant und gebaut werden. Sie müssen nicht so enden, wie die bekannten Großprojekte im Bermudadreieck von Kompetenzwirrwarr, Kosten- und Terminüberschreitung!

Braunschweig 2014 | Dipl.-Ing. Frank Puller, Braunschweig

Immobilien

Umnutzung von Bestandsimmobilien

Der Charme von Bestandsimmobilien kann in einer ganz besonderen Lage – bei Immobilien immer das Wichtigste –, in einer besonderen Architektursprache (z. B. Gründerzeit, Neue Moderne oder Bauhaus-Stil) oder auch in dem Bestandsschutz liegen.

Braunschweig 2011 | Dipl.-Ing. Hermann Baars, Braunschweig | Dipl.-Ing. Andreas Kyrath, Braunschweig | Dipl.-Ing. Frank Puller, Braunschweig

Artikel sortieren: alphabetisch  | neueste zuerst | älteste zuerst