Beirat von A-Z

Vita
1995 – 2001Studium des Bauingenieurwesens an der TH Karlsruhe
2001 – 2004Projektsteuerer bei der DE-Consult, Berlin
seit 2004Tätigkeit im Büro Altmeppen
seit 2007Beratender Ingenieur der Ingenieurkammer Niedersachsen
seit 2008Geschäftsführer Altmeppen GmbH
seit 2009Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
Beirat von Immobilien Braunschweig (2017 – 2018)
Kontakt

Altmeppen
Gesellschaft für Immobilienbewertung und -beratung mbH
Frankfurter Straße 2, 38122 Braunschweig
Telefon 0531 80116-60
Telefax 0531 80116-66
altmeppen@altmeppen.de
www.altmeppen.de

Aktuelle Artikel des Autors Weitere Artikel anzeigen …

Finanzen Steuern Recht

Portrait: 1. Büromarktbericht für Braunschweig

Der Rat, sein Geld nur in Produkte zu investieren, die man auch versteht, wird im Schatten der globalen Finanzkrise regelmäßig gegeben. In Zeiten marginaler Zinsen für Sparanlagen wird zunehmend die Investition in Sachwerte propagiert. Immobilien stehen da an erster Stelle, vermitteln sie doch das Gefühl von Stabilität und Sicherheit. Doch verstehen die unzähligen Privatinvestoren das Produkt „Immobilie“ überhaupt?

Braunschweig 2016 | Dipl.-Ing. Stephan Lechelt, Braunschweig

Immobilien

Immobilien brauchen interdisziplinäre Beratung

Immobilien sind je nach Nutzungsphase von unterschiedlichen rechtlichen Rahmenbedingungen sowie technischen und wirtschaftlichen Aspekten tangiert. Hierbei greifen wirtschaftliche, rechtliche und technische Problemstellungen ineinander. Den Immobiliengeneralisten mit einem erschöpfenden Fachwissen zu allen Aspekten gibt es nicht! Für den Investor bzw. Immobilieneigentümer ergibt sich der größtmögliche Nutzen, wenn die einzelnen Spezialisten gemeinsam mit ihm agieren.

Braunschweig 2014 | Dipl.-Ing. Stephan Lechelt, Braunschweig

Immobilien

Wirtschaftlichkeit von Unternehmensimmobilien

Viele Unternehmen sind Eigentümer von Immobilien und binden damit in der Regel erhebliches Eigenkapital. Umso erstaunlicher ist es daher, dass der Umgang mit den unternehmenseigenen Immobilien sehr oft den Ansprüchen an ein professionelles Immobilienmanagement nicht gerecht wird.

Braunschweig 2013 | Dipl.-Ing. Stephan Lechelt, Braunschweig

Artikel aus diesem HauseWeitere Artikel anzeigen …

Immobilien

Steuerliche Bewertung von Immobilien

Nach den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts ist für die steuerliche Bewertung von Grundvermögen der gemeine Wert maßgebend. Der historische Begriff „(All)gemeiner Wert“ ist mit den in der Wertermittlung üblichen Begriffen „Verkehrswert“/„Marktwert“ gleichzusetzen. Daher ist bei allen steuerlichen Fragen (Erbfall, Einbringung/Entnahme aus Betriebsvermögen) vom Finanzamt eine Wertermittlung vorzunehmen.

Braunschweig 2014 | Dipl-Ing. Hermann Altmeppen, Braunschweig

Immobilien

Wärmedämmung: Für ein Burka-Verbot

Wenn ich mich in den Service-Seiten Immobilien für ein Burka-Verbot für Gebäude ausspreche, so beziehe ich mich nachfolgend auf die reine Definition der Burka, nämlich der Bezeichnung eines Stückes, dass der vollständigen Verschleierung des Körpers (Gebäudes) dient.

Braunschweig 2011 | Dipl-Ing. Hermann Altmeppen, Braunschweig